Menü

Osterdeko, Osterdekoration

Tipps und Infos zum Thema Osterdeko, Osterdekoration

Ostern gehört zu den Festen, an denen viele Familien die eigenen vier Wände festlich schmücken. Und hierzu gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, wie dies gelingen kann. Neben der Möglichkeit, Osterdeko im Internet oder auch in einem Geschäft vor Ort zu kaufen, gibt es auch zahlreiche schöne Ideen, wie man diese selber herstellen und basteln kann. Der folgende Text beschreibt, wie man das Haus oder die Wohnung perfekt für Ostern schmücken kann und gibt schöne Anleitungen zum Basteln.

Gekaufte Osterdeko
Wie auch zu Weihnachten ist es schön, wenn die Fenster mit Fensterbildern beklebt werden. Hier kann zum Beispiel ein Osterhase oder auch ein schöner Osterkorb mit bunten Eiern das Motiv sein. Diese können wahlweise fertig gekauft oder auch selber hergestellt werden.

 

Schön ist es auch, überall im Haus kleine Häschen aufzustellen, die teilweise auch noch einen praktischen Zweck erfüllen. Zum Beispiel gibt es Hasenvasen zu erwerben, in die dann frische Osterglöckchen gestellt werden können. Auch Tassen und Teller können ein österliches Design haben, um das Thema beizubehalten.

Natürlich werden an Ostern auch Eier gegessen, sodass es Sinn macht auch Eierwärmer, zum Beispiel in Form eines Hasen oder auch eines Osterlamms, zu kaufen.

Osterdeko selber basteln
Neben den zahlreichen Gegenständen, die fertig gekauft werden können, gibt es sehr viele Möglichkeiten, Osterdeko / Osterdekoration selber zu basteln. Eine schöne Idee ist es Osterhasen aus Kork herzustellen. Hierfür kann man verschiedene Deko-Sets kaufen, in denen sich die benötigten Pins für die Ohren, Füße und anderen Körperteile befinden. Die Osterhasen aus Kork eignen sich ideal dafür, um sie zusammen mit einer leckeren Flasche Wein oder Sekt an Verwandte oder Freunde zu Ostern zu verschenken oder sie ganz einfach im Haus aufzustellen.

Auch eine tolle Idee ist es, Osterzweige mit Foto-Eiern zu bestücken. Die Bilder werden hierbei in Form eines Eis zugeschnitten, mit einer bunten Schleife ausgestattet und an die Zweige gehängt. Diese können dann noch weiß besprüht werden, um die Fotos noch mehr zu betonen.

Osterkörbchen basteln
Osterkörbchen können als Osterdekoration auf unterschiedliche Weisen hergestellt werden. Zusammen mit den Kindern können diese zum Beispiel geflochten werden. Hierfür werden folgende Materialien benötigt:

  • Bastelkarton/buntes Papier

  • Schere

  • Kleber

  • Lineal

  • Klebefilm oder doppelseitiges Klebeband

In einigen wenigen Handgriffen kann so ein schönes und selbst gebasteltes Osternest entstehen, das dann nur noch mit Süßigkeiten und Eiern gefüllt wird.

Somit wird also klar, dass man nicht unbedingt Osterdeko / Osterdekoration kaufen muss, sondern diese auch zusammen mit der ganzen Familie basteln kann. Dies bringt zum einen Spaß und man kann zum anderen auch noch etwas Geld sparen.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de